Hier ein Überblick der Referenten, die zum Festival 2020 bisher zugesagt haben. Die Liste wird kontinuierlich erweitert.

Zur Anmeldung

Mara weiss webFestival-Organisation, Integrales Tantra, Tantra-Rituale

Mara ist Tantralehrerin, Sexualtherapeutin, HP Psychotherapie und Künstlerin. 
Sie leitet mit ihrem Gefährten Silvio zusammen das Secret-of-Tantra-Institut.
Mara inspiriert durch ihr ästhetisches, kreatives Wesen und ihre einfühlsame Kommunikation. Ihre besondere Liebe gilt der ganzheitlichen Arbeit mit Frauen. Sie leitet Frauentempelabende in Bad Belzig und in Berlin.
Im Tantra-Institut verkörpert Mara weibliche Präsenz, sie ist eine Frau voller Anmut, Eleganz und Gemüt, liebevoll und hegend, einfühlsam und auch klar, wo es nötig ist. Sie leitet die meisten Meditationen und Massagen an. Mara ist für viele neue Formate und Innovationen verantwortlich, darunter das Open-Heart-Festival und "Tantra und Segeln"
www.secret-of-tantra.de
Events auf dem Festival:
täglich: Begleitung durchs Programm und Eventleitung
Do. 20.00 - 22.30: Tantra-Ritual für Fortgeschrittene mit Live-Musik

SilvioWirthFestival-Organisation, Integrales Tantra, Tantra-Rituale

Silvio ist Tantra- und Yogalehrer, Sexual-Therapeut, Diplom-Psychologe und Buchautor.
Zusammen mit seiner Frau und tantrischen Gefährtin Mara Fricke-Wirth leitet er das 2001 gegründete Institut "Secret of Tantra."
Mit seinen Weggefährt(-inn)en entwickelte er immer mehr einen eigenen Tantra-Stil, der Erotik, Meditation und Yoga, Profanes und Heiliges zusammenbringt und sich aus all diesen Quellen speist und vor ihnen verneigt. Seit 2008 entwirft er das integrale Tantra, basierend auf dem Werk von Ken Wilber, dem traditionellen Tantra und zeitgenössischen Erweiterungen. 2011 veröffentlichte er sein Buch "Integrales Tantra".
Im Institut ist er der männliche Part, liebt Geistigkeit und Philosophie und ist ein  Kenner der tantrischen Tradition. In der Arbeit mit Menschen ist er ein Freund von Ehrlichkeit und klaren Worten, getragen von einem offenen Herzen und dem leidenschaftlichen Impuls, andere zu unterstützen.
www.secret-of-tantra.de

Events auf dem Festival:
täglich: Begleitung durchs Programm und Eventleitung
Do. 20.00 - 22.30: Tantra-Ritual für Fortgeschrittene mit Live-Musik

Advaita Bach

Die Grande Dame der deutschen Tantra-Szene mit ihrem einzigartigen Ansatz aus Tantra und Bioenergetik.

Advaita praktiziert seit 30 Jahren Tantra und Therapie und den Lehren des Yoga und der Kabbalah. Ihre Arbeit ist professionell und liebevoll. Es geht ihr vor allem um die Befreiung des Individuums von äußeren und inneren Zwängen, dem Mut zur Wahrheit, der Fähigkeit, ekstatisch zu leben.

Seit 1985 führt sie eine eigene Praxis in Wiesbaden. Dort gibt sie Einzelsitzungen, Beratungen und Einzelunterricht. Seit 1990 hat sie viele Artikel zu therapeutischen, tantrischen und allgemeinen Themen in der Fachpresse veröffentlicht.

www.advaita-tantra.de 

MarcoHintze webHatha-Yoga, Traditional Tantra

Radasi breaths, studies, teaches and loves her deepest passion, and that is to live a life immersed in Yoga, meditation, Tantra, dance, devotion and ritual.
At this time in her life she is closely connected to the direct guidance and Traditional Tantric teachings of Guruji Maharaj. She visits his home and temple a number of times each year to live directly in his presence and receives different Sadhanas (spiritual practices) to learn how to embody and further teach a tradition of Tantra that has kept its authenticity and ancient practices.
Radasi is the founder and lead trainer of Satya Loka school. She spends each year travelling, teaching and living between India, Greece and Europe, offering courses and various workshops, retreats and classes. She offers on going support to the participants and teachers that receive teachings Satya Loka school, and also offers personal tuition.
www.satyaloka.net 

Events auf dem Festival:
The seminar will be held in English with german translation


EdgarSatsang-Lehrer, Traditionelles Kundalini-Tantra

Edgar Hofer ist vielen als Satsang-Lehrer und auch als Buchautor unter dem Pseudonym OWK (ohne weiteren Kommentar) bekannt. Edgar hat nach intensiver yogischer Praxis in Indien eine volle Kundalini-Erfahrung gemacht, die sein persönliches Sein beendet hat. Er lebt nun in Wien als  Satsanglehrer mit einer großen Zahl von Anhängern und Kontakten. Mit Mara und Silvio verbindet ihn eine persönliche Freundschaft und langjährige Zusammenarbeit.

Edgar hat die Gabe, das nonduale Bewusstsein deutlich sicht- und spürbar werden zu lassen und das mit viel Humor und ohne Guru-Gehabe. Manchmal kommt es auch zu Energie-Übertragungen …

www.owk.eu

 

Michaela RiedlTantra-Massagen, spirituell-sexuelle Heilungsarbeit mit Frauen und Männern.

Michaelas Herzensthema ist die qualitative Verbesserung und Verbreitung der Tantramassage, insbesondere der Lingam-Massage und der Yoni-Massage. Sie hat die maßgeblichen Bücher zur Yoni- und Lingam-Massage geschrieben.

Sie leitet seit 1997 Ausbildungen und Weiterbildungen in Tantramassage und bildet TantramasseurInnen aus. Michaela Riedl ist bekannt durch verschiedene Auftritte in Medien, Fernsehen und Radio.

www.tantramassagen.de


Events auf dem Festival:

MarcoHintze webTraditionelles linkshändiges Tantra
Praktiziert seit 1986 Tantra. Der ursprüngliche Bühnentänzer und Choreograph, Tanz- und Bewegungsdozent entwickelte verschiedene Herangehensweisen zur Körperbildung von Musikern und machte Tantra auf der Bühne sichtbar. 
Er unterrichtet seit 1995 Tantra-Yoga (Deutschland, Niederlande, Schweiz, Österreich, Indien), linkshändiges (rotes und weißes) Tantra sowie diverse Anwendungen von Bija Mantras in Ritual und Meditation.
Nach einer herausragenden spirituellen Erfahrung entschied er sich 2018, sein in Jahrzehnten angesammeltes Wissen einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Als Vertreter des Shaktiismus lehrt und lebt er alltagstaugliche Methoden und Techniken. Gemäß der tantrischen Tradition ist sein Motto: „Entfliehe nicht der Welt, sondern mache dein Leben zu einem Ashram!“
https://anahata-tantra.de/johannes-ganesh/

Events auf dem Festival:
Do. 15.30 - 18.30 

Sabine SonnenscheinTantra und Contact Improvisation

Sabine Sonnenschein ist Tantra-Lehrerin (seit 2010), Sexologin (sexualtherapeutische Methode Sexocorporel),  langjährige Tänzerin, Choreografin und Tanz-Lehrerin. Sie hat zeitgenössischen Tanz studiert und als freischaffende Choreografin und Performerin viele künstlerische Arbeiten in Europa und New York City gezeigt.

Praxis des non-dualen kaschmirischen Tantrismus und kaschmirisches Yoga der Berührung bei Daniel Odier. Vertiefung in "Vijnana Bhairava Tantra" mit Dr. Bettina Bäumer. Sie lebt und unterrichtet eine Verbindung von kaschmirischer tantrischer Weltsicht und Tanz als Lebenshaltung. Sie unterstützt Menschen dabei, sich selbst bewusst wahrzunehmen, zu spüren und ein gesundes, beglückendes (Sexual)leben führen zu können.In Wien gibt sie seit 2006 Tantra-Unterricht, tantrische Körperarbeit und Schoßraumdialoge. Seit 2015 gibt sie Sexualcoachings als klinische Sexologin, ausgebildet in der sexualtherapeutischen Methode Sexocorporel.
www.tantrischekoerperarbeit.at

Events auf dem Festival:
Sa. 15.30 - 18.30 o.G.: Tantra und Contact Improvisation

Manuel HirningTraditionelles Rotes Tantra und Kundalini-Yoga

Manuel Hirning ist Kaula Tantriker und unterrichtet seit 2009 in Indien und Europa. Er führt regelmäßige Tantra Zirkel mit traditionellen Maithuna Ritualen durch.

Manuel Hirning ist anerkannter Yoga-Lehrer in unterschiedlichen Stilen. Inspiriert vom Geiste des kaschmirischen Shivaismus, lehrt er Yoga in seiner ursprünglichen tantrischen Dimension. Er hat sich u.a. profiliert durch Kurse in rotem Tantra für Yoga-Praktizierende.

www.sukha-tantra.com

Iris Disse

Iris Disse ist die Gründerin der Durga Tantra Yoga School, in der Yoga, Tantra, Schamanismus und Kunst auf eine Art und Weise zusammen kommen, dass transformatorische Prozesse angeregt werden.
Iris ist Autorin, Schauspielerin, Hörspiel -Theater-und Filmemacherin und lebt seid 1994 zwischen Europa und Lateinamerika. Sie ist Dozentin für Hörkunst und experimentelles Radio. Ihre Radiosendungen, sowie die Dokumentar – und Spielfilme mit der indigenen Bevölkerung wurden häufig prämiert.
Sie ist Meister Yoga Lehrerin und unterrichtet seit 20 Jahren zu den Themen „Liebe, Spiritualität und Sexualität“ in Workshops, auf Festivals und an der Universität Andina in Quito. Ihre Durga´s Tiger School ist ein international anerkannter Ausbildungsort für Yogalehrer

www.durgas-tiger-school.com

Kolja Kaiss thumb neuKansha-Massage

Koljas Weg führte ihn 2003 zu der kaschmirischen Massage, die er bei Daniel Odier erlernte und die Grundlage für die von ihm entwickelte Kansha-Massage ist. Die Kansha-Massage bietet er seit 2005 an. Darüber hinaus hat er Ausbildungen in Tantra, Reiki, Kampfkunst und Heilungsarbeit.

Die Kansha-Massage: Jede Berührung geschieht in der vollen Aufmerksamkeit dieser Berührung, in der Hingabe, sich führen zu lassen. An manchen Stellen des Körpers verweilt man dann etwas länger, andere Stellen werden nur kurz berührt.

www.kansha.de

Events auf dem Festival:
Do. 8.00 - 9.00 o.G. Tandava /Shiva-Tanz
Fr. 15.30-18.30 o.G. Kansha-Massage

MarcoHintze webBewusster Sex

Doreen und Steffen haben sich der Frage verschrieben, wie es Paaren gelingen kann, dauerhaft eine erfüllende und verbindende Sexualität zu leben.

Sie verknüpfen viele Jahre als Tantriker und Tantra-Lehrer mit ihren Erfahrungen in der Männer- und Frauenarbeit, Selbsterfahrung, Coaching und systemischer Aufstellungsarbeit mit dem, was sie bei verschiedenen Slow Sex Lehrern und in ihrer eigenen täglichen Praxis gelernt haben. Daraus entstanden Ideen und Methoden, wie die Sexualität in langjährigen Partnerschaften dauerhaft zu einer verbindenden, liebesfördernden Erfahrung wird. 

Events auf dem Festival:
Fr. 15.30 - 18.30 Bewusster Sex

Sylvia Vette webTantra, Schamanismus, Tanz, Meditation
Sylvia ist Beraterin für Körper  Liebe  Gesundheit
Pädagogin/Psychologin, Tanztherapeutin, Schamanin, Awakening Woman-Priesterin, Sexologin, Yoga-, Tantra- und Liebeslehrerin. Sie erforscht seit 30 Jahren Seelenverkörperung und die Kunst zu Lieben.
Sie arbeitet körperorientiert, mit ABS = Atem, Bewegung & Stimme, mit Tanz, Massage, bewegter und stiller Meditation und leitet auf schamanische und spirituelle Weise ihre Gruppen.

www.sylviavette-rueggen.de/

MarcoHintze webTantra und Tango
Mel und Richard verbindet die Leidenschaft für Tango und Tantra und einige Jahre gemeinsames Tanzen und Unterrichten.
Mel tanzt gerne zwischen verschiedenen Welten und baut noch nie gesehene Brücken. Sie liebt es, den Körper und seine Energien zu erforschen. Tango, Tantra und Tao sind drei ihrer Leidenschaften. Sie unterrichtet Tango Argentino in verschiedenen Kontexten - klassisch als Tanzkurs, mit der Achtsamkeit des Zen und in Verbindung zur tantrischen Philosophie.
Richard kommt ursprünglich vom Kampfsport, hat dann aber den Tango entdeckt und findet seitdem die kooperative Synergie zwischen Partnern viel interessanter. Der Kontakt zum Tantra war etwa gleichzeitig wie der zum Tango und die beiden zweisilbigen T-Wörter bestimmen seitdem seinen Weg. Seine grösste Freude ist es die Kursteilnehmer an die musikalische und energetische Essenz des Tango zu bringen.

Events auf dem Festival:  Sa. 15.30-18.30 Tango und Tantra

MarcoHintze web

World Music und Tribal Beats

Dank ihrer mitreißenden Energie und fesselnder Melodien gelingt es Mantra Tribe mühelos, die indischen Bhajans und Kirtans zu feiern, als wären sie so gewollt: rockige Ohrwürmer! Mantra Tribe bringen euch mit heißen Tribal Beats, gewürzt mit Reggae, Pop und hand- & mundgemachtem Electro in Ekstase. Die Tiefe der schamanischen Trance und eine großartige Rock-Show in einem!

Sie touren als Hauptact durch Festivals, wie z.B. Folklorum, Xperience, Pacha Mama (CH), Spirit of Nature, Wudzdog Open Air, Yoga Love, Waldhealing, Kula Yoga Luxemburg, Ananda Spirit, Yogafestival Bodensee, Lucid, Liebeskunstfestival, Yoga Conference Linz (AT), Yoga.Tage Kufsteinerland (AT) und viele mehr. 

www.mantra-tribe.de

 

Events auf dem Festival:
Tantric Tribal World Party (Sa. 21:00)

MarcoHintze webFestival-Organisation, Tantramassage, Taomassage

Diplom-Pädagogin, Mitarbeiterin bei Secret of Tantra seit 2015 in Organisation, Büro, Assistenz und Kursleitung.
Seit 30 Jahren ist sie als Massagekünstlerin und Kursleiterin unterwegs, angefangen mit Shiatsu, ausgebildet in Tantramassage bei Michaela Riedl und Taomassage bei Elisabeth Müller-Schwefe, Lomi-Lomi Ausbildung und Deep-Touch. Gemeinsam mit Ernst leitet sie seit einigen Jahren die Taomassageseminare und gibt Workshops zum Erlernen von Tantramassage.  Sie liebt es, Frauenräume zu gestalten und leitet gemeinsam mit Mara den Frauentempel.
Birgit ist strukturiert und klar in ihrer Art, Techniken und Inhalte zu vermitteln, hat eine fürsorgliche, erdige Qualität und ein intuitives Gespür für Einzelne und Gruppenenergien.
www.in-Berührung-sein.de

Events auf dem Festival:
Taste of Tao

MarcoHintze webTantramassage, Taomassage

Chemie-Ingenieur, Tantra-Masseur, Sexualcoach nach Sexocorporel, Traumaverarbeitung als Somatic Experiencing Practitioner.
Ernst aus Wien abeitet seit zehn Jahren als Tantramasseur mit Frauen, Männern und Paaren. Er hat eine spezielle Körperarbeit zur Unterstützung bei der Verarbeitung von Traumata entwickelt.  Ernst gibt Massage-Workshops in Österreich und leitet gemeinsam mit Birgit seit einigen Jahren die Taomassageseminare bei Secret of Tantra. Seine Stärken sind Intuition und Intensität in der Körperarbeit zu vermitteln und achtsame Räume zu gestalten.
2020 hat er mit Angelika das Vision-Institut für integrales Tantra in Wien gegründet.
www.tantramasseur.atwww.sexualcoach.wienwww.tantra.vision

Events auf dem Festival:
Taste of Tao

helfried webHelfried gibt seit 2009 Tantrakurse und -Massagen in Leipzig. Sein Anliegen ist Tantra in den Alltag zu bringen, und Sinnlichkeit, Lebensfreude und Bewusstsein zu stärken. Helfried arbeitet vielfältig als  Yogalehrer, psychotherapeutischer Heilpraktiker, Handwerker, Diplom-Informatiker und Aktivist verschiedener Gemeinschaftsprojekte. Bei aller Vielfältigkeit bietet die achtsame Berührung in der Massage tiefe Verbindung und großes Heilungspotential.

www.Tantrazentrum-Leipzig.de, www.Helfried.de

 

MaluHannes4 bearbAfrikanischer Tanz und Percussion

Seit über 20 Jahren unterrichten wir auf der Basis der Rhythmen und Tänze Westafrikas in unzähligen Workshops, Kursen und Seminaren.

Unser Material erlernten wir während vieler Studienaufenthalte in Guinea, Senegal und Gambia. Vor Ort passierte der Unterricht auf traditionelle Art im Busch. Die afrikanische "Friss oder Stirb" Didaktik stellte unsere Leidensfähigkeit gelegentlich auf eine harte Probe: Der Preis für die kostbare Erfahrung des kleinen Geheimnisses von afrikanischem Tanz und Trommeln. Unsere Erfahrung bringen wir so in den Unterricht ein, dass europäische Tanzbegeisterte daran ein Stück weit teilhaben können.

Events auf dem Festival 

Do. 20.00-22.00: Workshop afrikanischer Tanz