sabine contactUnser Ausgangspunkt ist die Wahrnehmung des körperlichen Innenraums und der subtilen Energien. Davon ausgehend erfahren wir durch Berühren und Berührt Werden den Außenraum und andere. Im gemeinsamen Tanz spüren wir uns selbst und das Gegenüber und finden gemeinsam einen Bewegungsfluss. Wir laden das Einssein mit der/ dem anderen und dem Raum ein, wodurch sich eine spirituelle Dimension eröffnen kann. Im gemeinsamen Tanz erfahren wir die Fülle des Seins von Moment zu Moment neu. Wir lernen verschiedene Berührungsqualitäten kennen und Prinzipien des miteinander Bewegens wie Rolling Point und Sliding. In der Contact Improvisation finden die TanzpartnerInnen gemeinsam im Aufeinander Hören ihren einzigartigen Tanz, sie führen und folgen einander. Diese Fähigkeit des Aufeinander Hörens mit Offenheit für das, was gemeinsam entwickelt wird, und ohne Plan ist auch eine Quelle für ein erfüllendes sexuelles Miteinander. 

Workshopzeit: Do.  15.30-18.30, Sa 15.30 - 18.30 o.G.
Referentin: Sabine Sonnenschein