makaja medi 2Vortrag und Meditation
Guru Makaja hat seine Verwirklichung auf asketischem Wege erreicht, sich aber später dem Tantra zugewandt, weil dieser WEg für westliche Menschen angemessener ist. 
Tantra ist für Makaja die Kunst der Veredelung der Materie. Die Sexualkraft in voller Stärke zu spüren, mit der Liebe des Herzens zu verbinden und zu hoher yogischer Ekstase und Verzückung zu raffinieren. 
Er lehrt seinen Schüler einen strengen Pfad, den er auch als "tantrischer Shaolin" bezeichnet und der regelmäßige Praxis erfordert. Es ist ein willensbasierter, yogischer Weg der beständigen Selbstüberwindung. 
Dieser Weg basiert auf sieben heiligen Prinzipien von Komaja, darunter absolute Wahrhaftigkeit in Liebesdingen, Glaube an eine positive Kraft, vegetarische Ernährung und Trainieren der Liebeskraft (durch die Komaja-Meditation).
In Makajas Modell ist die Zajedan die polyamore Erweiterung der Ehe und das Modell für eine neue Zeit.

Workshopzeiten
: Fr. 15-17.00 o.G.
Referent: Guru Aba Aziz Makaja