Rituale selbst gestalten

Transformation geschieht allenthalben. Ihr zu begegnen mit eigenen, selbstkreierten Ritualen stärkt uns und macht uns bewusst, wie viel Handlungsspielraum wir haben. Gemeinsam erinnern wir uns an die Kraft und Orientierung, die Rituale Menschen schon von Anbeginn schenken. Wir experimentieren damit, wie wir sie selbst gestalten können, wie wir Symbole nutzen können, um uns in turbulenten Zeiten zu nähren. Uns selbst durch unser rituelles Tun Halt, Einfühlung und Wirksamkeit zu schenken, lässt uns unsere Lebendigkeit fühlen. Wir erinnern uns, erden uns und verbinden uns mit unserer schöpferischen Quelle.

Am besten bringst du einen Anlass mit, für den du dir einen rituellen Impuls wünschst: einen Umzug, einen Jobwechsel, einen mutigen Schritt, der vor oder auch schon hinter dir liegt. Anregend ist dieser Workshop auch, wenn du dich gerade in einer Übergangsphase befindest, in der noch Vieles im Werden ist und in der du dir Anregungen für deinen nächsten Schritt wünschst. 

Workshopzeiten: Fr. 15:30
Sabine Deschauer